Zu Gast beim Blauäugigen Waldportier – Führung durchs Fußbergmoos und Palsweiser Moos

5.7.2023 18:00 bis ca. 20:00

Mit Andreas Fuchs, Moorbeauftragter Landratsamt Dachau und Landratsamt Fürstenfeldbruck

Bei der Führung durch Palsweiser Moos und Fußbergmoos sind wir unter anderem dem Blauäugigen Waldportier, einem seltenen Schmetterling auf der Spur. Wir besichtigen die artenreichsten und schönsten Flächen der beiden Moosgebiete. Dabei werden ökologische Zusammenhänge im Moor erläutert und Beispiele für Pflegemaßnahmen zum Schutz seltener Arten vorgestellt.

Treffpunkt:            Moosalmstraße, 82216 Maisach – Fußbergmoos (südl. Ortseingang, Nähe ehemalige Gaststätte Moosalm bzw. Verwaltungsgebäude der Torfabbaugesellschaft, jetzt Privathaus)

Führung:               Gehstrecke ca. 3 km. Festes Schuhwerk, Sonnen- und Insektenschutz (eventuell auch Regenschutz) nicht vergessen.

Kontakt:                Elisabeth Göpfert 0170-3572438, elisabeth.goepfert[at]bund-naturschutz.de

Maßnahmen

Wir treffen vielfältige Maßnahmen um den Lebensraum und die Artenvielfalt zu erhalten.

» Mehr informationen

Artenvielfalt auf kleinstem Raum

Erfahren Sie mehr über die einzigartige Pflanzen- und Tierarten im Palsweiser Moos.

» Artenvielfalt entdecken

Unterstützer erwünscht

Sie wollen mithelfen diese Naturlandschaft zu erhalten? Es gibt viele Möglichkeiten sich zu engagieren.

» Kontakt aufnehmen

Projektträger

Der Niedermoorverbund Dachauer-Freisinger-Erdinger Moos

Das Maisacher Moos