Führung "Das Palsweiser Moos"

26.6.2023 18:00 bis ca. 20:00

Mit Heinz Gibowsky, stellvertretender Vorsitzender Kreisgruppe Dachau, Bund Naturschutz e.V.

Das Palsweiser Moos gehört heute zu einem der größten noch zusammenhängenden Niedermoorkomplexe, dem Maisacher Moos. Ein Landschaftsmosaik aus Wiesen, Moorwald und Wasserflächen beherbergt eine Vielzahl Arten wie Grauspecht, Baumpieper oder die Prachtnelke. Bei der Führung werden verschiedene Biotope besichtigt und die Funktionen von Niedermooren für Mensch und Tier erklärt.

Treffpunkt: Parkplatz Moosalmstraße, 82216 Maisach – Fußbergmoos (am Ende der Straße vom südlichen Ortseingang Fußbergmoos kommend. Etwa 600 m vom Ortseingang, bevor die Straße nach links abknickt auf der rechten Seite)

Führung: Gehstrecke ca. 2 - 3 km. Festes Schuhwerk, Sonnen- und Insektenschutz (eventuell auch Regenschutz) nicht vergessen.

Kontakt: Elisabeth Göpfert 0170-3572438, elisabeth.goepfert[at]bund-naturschutz.de

Maßnahmen

Wir treffen vielfältige Maßnahmen um den Lebensraum und die Artenvielfalt zu erhalten.

» Mehr informationen

Artenvielfalt auf kleinstem Raum

Erfahren Sie mehr über die einzigartige Pflanzen- und Tierarten im Palsweiser Moos.

» Artenvielfalt entdecken

Unterstützer erwünscht

Sie wollen mithelfen diese Naturlandschaft zu erhalten? Es gibt viele Möglichkeiten sich zu engagieren.

» Kontakt aufnehmen

Projektträger

Der Niedermoorverbund Dachauer-Freisinger-Erdinger Moos

Das Maisacher Moos